RE-Entschwefelung

Die Entschwefelung des Roheisens ist die optimale Lösung für die Kontrolle des Schwefelgehalts während der Stahlerzeugung. Reagensmaterialien werden über eine Feuerfest-Lanze in die Roheisen-Übergabepfanne – das am meisten geeignete Gefäß für RE-Entschwefelung – eingeblasen. Dieses Verfahrensmodell bestimmt den Bedarf an Reagensmaterialien und zeigt aufgrund der Roheisenbeschaffenheit und des endgültigen Schwefelgehalts den voraussichtlichen Temperatur- und Eisenverlust an.

Da Danieli Corus einen fundierten Erfahrungsschatz in Zusammenhang mit der Konstruktion und Lieferung von Entschwefelungseinrichtungen vorzuweisen hat, ist eine erfolgreiche Umsetzung der RE-Entschwefelungstechnologie in jedem Stahlwerk gewährleistet.