Integrierte Hochofenausmauerung und -kühlung

Die Wirtschaftswissenschaft ist der Auslöser für das Verlangen nach erhöhter Produktivität, längerer Lebensdauer und optimaler Prozeßbeständigkeit bei der Roheisenerzeugung über den Hochofenbetrieb. Danieli Corus verfügt über ausgedehnte Erfahrungen im Hinblick auf Konstruktion und Betrieb von langlebigen Hochöfen mit hoher Produktivität und auf Ofenreisenverlängerung im Zuge von Neuzustellungen oder Instandsetzungen vor Ort. Ein sicherer und zuverlässiger Ofenbetrieb wird durch eine nach dem neuesten Stand der Technik ausgelegte Hochofen-Kühlung und –Ausmauerung und durch modernes Hochofen-Management gewährleistet. Im Verlaufe von 50 Hochofenprojekten hat Danieli Corus viele „Hoogovens“-Plattenkühler-Ausmauerungssysteme installiert und dabei lange Ofenreisen mit einem Mindest-Kapitalaufwand
erzielt. Kupfer- und Gußeisen-Plattenkühler-Technologien stehen ebenfalls zur Verfügung.

Vor kurzem wurde während der Reparatur des Hochofens Nr. 6 im Tata Steel-Werk IJmuiden festgestellt, daß nach sechzehn Jahren Ofenreise die Rast-, Staubsack- und Schachtausmauerung sich noch in ausgezeichnetem Zustand präsentierten. Für diese Bereiche erwartet man noch eine restliche Lebensdauer von zwanzig Jahren ohne Reparatur.