Stahlerzeugung auf Hüttenwerksbasis seit 1977

Die Entwicklung von Danieli Corus ist fest verbunden mit dem Stahlwerk in IJmuiden, wo die Roheisenerzeugung im Jahre 1924 ihren Anfang nahm und das Werkl in der Welt schnell neue Maßstäbe in der Roheisenerzeugung und im Blasstahlwerk setzte.
1977 entschied man sich zur Gründung einer Gesellschaft für das Anlagengeschäft mit einem Dienstleistungsangebot für die weltweite Eisen- und Stahlindustrie.

1999 wurden 50% der Gesellschaftsanteile an den italienischen Ausrüstungshersteller Danieli & C Officine Meccaniche SpA verkauft, und die verbliebenen 50% der Gesellschaftsanteile wurden 2015 auf Danieli übertragen.
The Danieli Corus factory in 1977